Bio-Echte Zwetschke „Hauszwetschke“

Pflanzen

Robuste, altbewährte, spätreifende Sorte mit ovalen, dunkelblauen Früchten und süß-saurer Würze, sie ist selbstfruchtbar, wächst dicht und aufrecht.

Alter: 3 Jahre
Höhe beim Versand: 140-170cm
Niederstamm

SKU: PBZWE004

37,20 

Lieferzeit: KW 50

Produktinformationen

Sorte

Die altbekannte „Hauszwetschke“ wird bereits seit dem 18. Jhdt. beschrieben, die spätreifen Früchte haben eine delikate süß-saure Würze und sind dunkelblau gefärbt. Die selbstfruchtbare „Hauszwetschke“ wächst aufrecht und bildet dichte Kronen, auch in Höhenlagen. Die Echte Zwetschke gehört botanisch zu den Pflaumen und wird je nach Land und Region auch Zwetsche, Quetsche oder Zweibsch’m genannt. Aber egal wie wir sie nennen, Spezialitäten wie Powidl, Zwetschkenröster und Sliwowitz würden uns ohne ihr sicher abgehen. Das rotbräunliche, dichte Holz ist besonders für kunstvolle Möbeln interessant.

Anbau

Die Zwetschke ist relativ hart im Nehmen. Sie ist sehr frostfest, aber empfindlich gegen Austrocknung, wovor sie besonders in der Jugend geschützt werden muss. Optimale Lagen sind geschützt und sonnig mit humusreichem, feuchtem und tiefgründigem Boden. Spätreife Sorten haben einen höheren Wärmeanspruch. Die Vermehrung von Zwetschkenpflanzen kann durch Samen erfolgen, aber um einen sortenechten Baum zu erhalten wird veredelt. Die selbstfruchtbare Zwetschke benötigt zur Befruchtung keine andere Zwetschkensorte in der Nähe.

Pflegehinweise

Eine jährliche Kompostgabe ist als Düngung ausreichend. Um eine gute Fruchtqualität und Pflanzengesundheit zu fördern, werden anfangs regelmäßige Erziehungsschnitte und dann ein jährlich Auslichtungsschnitte empfohlen. Zwetschken, Pflaumen und Mirabellen vergreisen recht schnell und brauchen so auch intensiveren Schnitt, die Verjüngung sollte aber auf mehrere Schnitte im Jahr aufgeteilt werden. Ohne Laub ist auch ein Formschnitt leichter zu gestalten. Wasserschosse können bereits im Sommer entfernt werden. Zwetschken sind nicht lange lagerfähig, können aber sehr vielfältig verarbeitet werden, einfrieren und trocknen ist ebenso möglich. Die „Hauszwetschke“ wird im September und Oktober geerntet.

Wissenswert

Lichtbedarf
Hoch

Wasserbedarf
Hoch

Nährstoffbedarf
Mittelzehrer

Höhe der Pflanze
ca. 400-500cm

Pflanzabstand
400 x 400cm

Lebenszyklus
Mehrjährig

Pflanzzeit
Frühling/Herbst

Ernte
September-Oktober

Boden
humusreich, tiefgründig, feucht

Winterhart
Ja

Balkontauglich
Nein

Botanischer Name
Prunus domestica
Art
Pflaume, Zwetschke
Wurzelform
Herzwurzler
Wuchsform
Niederstamm